Ist Ihr Haarföhn zu klein um den Raum zu trocknen?

Durch immer kürzere Bauzeiten kann die Restbaufeuchtigkeit auf natürlichem Weg nicht mehr austrocknen. Eine Austrocknung auf natürliche Weise dauert oft zu lange. Haben Sie Probleme mit der fristgerechten Fertigstellung Ihres Bauvorhabens? Mit dem Einsatz von Bautrocknungsgeräten kann diesem Problem abgeholfen werden.

Infrarot-Heizung:

  • Die Wärmeerzeugung wird nicht über das Transportmedium Luft, sondern über Licht-Wellen transportiert
  • Luftströmungen im Innenbereich oder Wind, z.B, auf Laderampen, haben daher keine Auswirkungen auf die Heizleistung
  • Kosteneffektive Methode bei der punktgenauen Arbeitsplatz- oder Objektbeheizung
  • Bei der Infrarotbeheizung bilden sich keinerlei störende Gerüche
  • Kein Sauerstoffverbrauch

Elektroheizung:

  • Mit dem Winter gönnt sich die Natur eine Ruhepause
  • Wertvolle Zeit, die sich ein Bauherr nicht leisten kann, denn der witterungsbedingte Stillstand am Bau führt zu Terminverzögerungen und erheblichen Kostensteigerungen
  • Im Einsatz mit 2- und 9 K

Trag- und fahrbare Heizlüfter:

  • Ideal für die Beheizung von Baustellen Lagerhalle, Festzelten, Werkstätten, Ateliers etc.
  • Elektroheizer sind die sicherste, schnellste und bequemste Methode für eine problemlose Beheizun
  • Die kondensfreie Wärme eignet sich zum Einsatz in unbelüfteten Räumen, da kein Sauerstoff verbraucht wirdIn Kombination mit Entfeuchtern beschleunigen Elektroheizer so auch die Bautrocknungszeiten

Heizautomat Oel:

  • Indirekte Luftheizgeräte. Heizautomaten mit Kaminabzug, Abgase werden separat abgeführt
  • Mobile Heizkraft zum trocknen und heizen in der Bau- und Landwirtschaft etc.
  • Heizautomaten mit eingebautem Brenner und Tank
  • Grosse Heizleistung, automatische Zündung. Saubere Wärme, grosser Nutzeffekt3 Typen stehen zur Verfügung; 29 Kw, 47 Kw und 80 Kw